Geistige und körperliche Einschränkungen

Du bist hier:
< Alle Themen
Wir versuchen, allen Interessierten den Kletterspaß zu ermöglichen, aber natürlich gibt es in einem Hochseilgarten bauliche Grenzen. Grundsätzlich muß jede/r sich eigenständig sichern, die Einstiege hochklettern und in der Höhe über die Elemente klettern können. Begleitpersonen dürfen z.B. nicht mit auf  das Kletterelement und können nach einer Seilbahnfahrt auch keine Hilfestellung leisten. Sollten zwei Begleitpersonen mitklettern, kann auf den Plattformen beim Umsichern geholfen werden, aber  nicht auf den einzelnen Kletterelementen. Einen Parcours für Rollifahrer*innen gibt es in Altenhof nicht.
Es kommt also auf die Art der Beeinträchtigung, der individuelle Umgang damit und eventuell auf die Begleitpersonen an.
Am besten schaut ihr euch die Anlage vor Ort einmal an und sprecht mit unseren Mitarbeiter*innen.
Im Rahmen von Gruppenprogrammen mit der FördeAkademie gibt es noch andere Möglichkeiten. Zum Beispiel kann hier für einzelne Rollifahrer*innen ein Baumkronenlift oder eine Riesenschaukel installiert werden. Dies muss aber im Vorfeld bei der FördeAkademie angefragt und gebucht werden – info@foerde-akademie.de
Inhaltsverzeichnis

Ausgezeichnete Qualität

Natur-Hochseilgarten Altenhof · Am Bahnhof 14 · 24340 Eckernförde
Email: info@hochseilgarten-eckernfoerde.de