Sicher Klettern in Zeiten von Corona

Liebe Klettergäste, liebe Urlauber und Daheim gebliebenen,

um Euch ein sicheres und entspanntes Klettererlebnis zu ermöglichen, haben wir einige wichtige Änderungen für Euch vorgenommen.

 

  • Jeder Gast muss einen Mundschutz (Schal, Tuch, Maske) mitbringen. Den Mundschutz benötigt ihr nur, wenn der Mindestabstand (z.B. bei Hilfestellungen durch unser Personal) nicht eingehalten werden kann.
  •  Kletterhandschuhe sind empfehlenswert (am besten aus Stoff oder Leder), ansonsten bitte regelmäßig die Hände desinfizieren. Handschuhe und Mundschutz verkaufen wir für 1,50€/Stück.
  • Nur die aktiven Kletterer brauchen ein  Ticket. Begleitpersonen am Boden (Großeltern, Eltern, etc.) sind herzlich willkommen, aber derzeit bitte max. 2 Begleitpersonen/Kletterer.
  • Bitte beachtet die Verhaltensregeln vor Ort, insbesondere die Abstandsregeln und die Wegeleitung im Wald. Desinfektionsspender stehen ausreichend zur Verfügung. Ihr könnt zu den Öffnungszeiten unangemeldet vorbeikommen, es gibt keine Voranmeldung. Die Abstandsregeln müssen eigenverantwortlich beachtet werden, wir können als Betreiber nicht erkennen wer zusammengehört. Es kann an schönen Herbstagen gut besucht sein und zu Wartezeiten an der Kasse kommen.
  • Personen unter 18 Jahren (die ohne Begleitung erscheinen) benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern.